Erfolge

SHOW

  • 2 Vize-Weltchampion-Titel
  • Über 80 wichtige Titel internationaler Champions
  • 6 Titel Französischer Champion oder Vizechampion, ohne Pferde mitzuzählen die von Gargassan abstammen
  • Einige Rekordbewertungen im Hinblick auf die Bewegungen

Einige der besten Gestüte Frankreichs haben Gargassans in ihren Basen

Ekla de Gargassan

(Neral x Na Copala) 1992-2010, verkauft an Avalon Stud

  • Bester in Show Montauban 1992 (als Fohlen)
  • Bestes Fohlen Bordeaux 1992
  • Junior Champion Toulouse 1993
  • Junior Vize-Champion Avignon 1993
  • Junior Vize-National Champion von Frankreich 1993 und 1994
  • Junior Vize-Champion All Nations Cup Aachen 1994 
  • Junior Champion Gerone 1994 (Spanien)
  • Junior Champion Grosseto 1994 (Italien)
  • Top Ten World-Championship 1994
  • Senior Champion Toulouse 1999
  • Senior Vize-Champion Frankreich Pompadour 2002

Raswan de Gargassan

(Vladimir de Falgas x Must de Gargassan); präsentiert von Loic Boulay in Menton 2015

  • Bronze Medaille Senior Hengst Menton 2015
  • Bronze Medaille Senior Hengst Vichy 2015
  • Senior Champion Deauville 2015
  • Best Movement Male Award Deauville 2015
  • Pegasus-Trophäe Menton 2016

Sheyk de Gargassan

(Perfect de Lafon x Emira de Gargassan),

verkauft an Padirac Arabians

  • Top Ten World-Championship 2010
  • Top Ten European Championship 2010
  • Bestes französisches Pferd Menton 2010
  • Champion Albi 2012
  • 2013 Qualifikation für 90km Distanz 
  • National Champion von Frankreich 2014
  • Trophy of best movement 2014
  • Top Ten European Championship 2014 (4x 20 Punkte in movement)
  • Bester französischer Hengst beim World-Championship 2014
  • 2015 1.Platz 90km in Bàscara

DISTANZ

Azziz de Gargassan

Im Jahr 1988 kam Azziz de Gargassan zur Welt, unser erstes Fohlen.

Mit drei Jahren wurde Azziz zum Nationalchampion in Pompadour gekürt. Wir verkauften ihn daraufhin an das französische Staatsgestüt. Bis 2012 wurde Azziz als Zuchthengst, hauptsächlich für Distanzpferde, eingesetzt. Insgesamt ist er Vater von über 625 Fohlen!

Er verstarb 2017 auf dem Gestüt "Élévage Milin Riant".

 

Ich bin stolz  über die Auszeichnung von Azziz de Gargassan zum Elite-Hengst in Distanz. Es ist eine Ehre für mich, dass er diesen Titel zusammen mit royal Sadepers, Djin Lotois, Persicko und Melfik d’Alauze teilen darf. Ich bin sehr glücklich über den kleinen Teil, den Gargassan an der französischen Zucht ausmacht und, dass wir zu den Zuchterfolgen Frankreichs beitragen können, aber ich möchte nicht vergessen, dass dies vor allem Dank der Züchter, die Azziz als Deckhengst verwenden und der Reiter möglich ist, die seine Nachkommen im Reitsport einsetzen und damit die Qualitäten seiner Gene zeigen. Besonders bedanke ich mich bei Ludovic Saroul, der die ersten Fohlen Azziz' trainierte und die ersten Preise gewann, sowie dem Gestüt 'Milin Riant', das ihm einen tollen Lebensabend schenkte. 

Lemir de Gargassan

Lemir de Gargassan wurde 1999 geboren. Sein Vater ist Ali Mabrouk (Ali Zafir x Bint Mabrouk von Mabrouk), ein Hengst ägyptischen Ursprungs, 1990 in den USA geboren und 2004 bei uns an den Folgen von Krebs gestorben.

Wir haben Ali Mabrouk 1996 vor allem wegen seines Aussehens gekauft, er war nicht ohne Fehler, aber er war komplementär zu unseren übrigen zwei Hengsten NA Colt und Vladimir de Falgas.

Lemirs Mutter, Emira de Gargassan, ist 1992 auf dem Gestüt geboren. Sie ist zudem auch Mutter von Sheyk, Vizir und Roumba de Gargassan.  Der Vater von Emira, NA Colt (Warandes Plakat x Hamira), wurde 1986 in Belgien geboren. Er war unser erster Hengst und wurde mit erst zwei Jahren schon Vize-Weltchampion. Seine starken Punkte: Knochenbau und Exterieur aber vor allem ein Bewegungsablauf, der heute ein typisches Merkmal von Gargassan ist.

Sein Sohn, Cérès de Lafon ist der Basis-Hengst des Gestüts „l’élevage d’endurance de Suleiman“, das sich auf Distanzpferde spezialisiert hat. NA Colt war russischer und ungarischer Abstammung (Babolna, Wiege der Shagya). 2010 ist er verstorben.

Die Mutter von Emira, Durra (Saher x Hamdi von Halef), ist 1974 in Deutschland auf dem Nationalgestüt Marbach geboren. Sie ist eine der drei Gründerstuten von Gargassan gewesen. Außerdem ist sie die Mutter von Azziz de Gargassan, unserem allerersten Fohlen.

 

 

Nicolas Ballarin und Lemir de Gargassan ab 2007:

  • 4058km Strecke anerkannter Rennen
  • 37 Teilnahmen
  • 35 Platzierungen
  • 13 CEI*** Wettkämpfe und 160km bei den Weltreiterspielen Sartilly
  • 14 Podienplätze, davon 7 bei CEI*** und viermal 4.Platz bei CEI***
  • 4 mal Montcuq: 13.Platz in 2009, 47. in 2011, 2.Platz in 2012 und 2013
  • 4 mal Florac: 8.Platz in 2009 bei 130km und bei 160km: 6.Platz in 2010, 2.Platz in 2013 und 4. In 2015
  • 2014 Bestes europäisches Distanzpferd
  • 2014 in Frankreich zum Pferd des Jahres gewählt
  • 1 Silbermedaille bei den Weltreiterspielen 2014                                                     

Weitere bekannte Distanzpferde aus unserer Zucht sind Tooyou, Jazzy, Nanty und Iff de Gargassan, sowie Ratoon de Gargassan und Tonik de Gargassan, Mitglieder des nationalen Distanzteams aus Monaco.

Roman de Gargassan (Rajas) gewann 2017 den renommierten H.H.Sh.Mohammed Al Maktoum Endurance Cup.

 

2019 Florac CEI** 3.Platz Wasaby de Gargassan und Anais Noailles

2018 Florac CEI** 15.Platz Wasaby de Gargassan und Anais Noailles

2018 Florac 160km 3.Platz Tooyou de Gargassan und Nicolas Ballarin (für Tooyou der erste 160km-Ritt)

 

 

REINING

Auch bei anderen Disziplinen des Reitsports waren Pferde der Domaine erfolgreich.

Beispielsweise hat das US-amerikanische Gestüt de Boise seine Zucht mit drei Gargassans gegründet: King, Keen und Lorka de Gargassan.

Hazel de Boise

Hazel de Boise (Vaguely Noble x Keen de Gargassan), *2007

  • 2x Scottsdale Reining Futurity Finalist
  • Scottsdale Non Pro Derby Champion
  • 2x Scottsdale Intermediate Non Pro Derby Champion
  • Champion Scottsdale Limited Non Pro Derby Champion

„Viele Pferde sind gekommen und gegangen in meinem Leben. Es sind nur ein paar, die einen tieferen Eindruck hinterlassen haben; sie ist eine von ihnen. Es steckt so viel Herz, Motivation und Freundlichkeit in dieser kleinen braunen Stute.“ -   Nicole Kent, Reiterin von Hazel de Boise


Marianne CAPDEVILLE 

Domaine de Gargassan

1 Rue des Haras 

33590 St. Vivien-de-Médoc

Tel.: +33 (0)675120356

gargassanstud@orange.fr

 

Facebook